Kranken- und Pflegekassen

Pflegekassen und Krankenkassen
 

Die Pflegekassen sind wie auch die gesetzlichen Krankenkassen Körperschaften des öffentlichen Rechts. Pflegekassen sind nach dem Prinzip der Selbstverwaltung organisiert, wobei die Selbstverwaltungsorgane der jeweiligen Krankenkasse auch die Aufgaben der Organe der Pflegekassen übernehmen. Alle Mitarbeiter der Pflegekassen sind auch Mitarbeiter der Krankenkassen. Die Pflegekasse erstattet der Krankenkasse anteilsmäßig und ausgeglichen die Kosten, die für die Führung der Geschäfte (Verwaltungskosten) entstehen.

So ist es eine der wichtigsten Aufgaben des MDK, Pflegegutachten zu erstellen und die Versorgung mit Pflegehilfsmitteln zu begutachten.
 

Aufgaben der Pflegekassen

Pflegekassen haben eine ganze Reihe von gesetzlichen Aufträgen zu erledigen. Diese Aufträge finden sich im 11. Sozialgesetzbuch, in dem die Belange der Pflegeversicherung geregelt sind.

Pflegekassen erbringen die Leistungen der Pflegeversicherung für die Versicherten. Dazu zählen Sach- und Geldleistungen genauso wie Dienstleistungen. Dabei müssen die pflegerische Versorgung der Versicherten koordinieren und stets die Effektivität und die Wirtschaftlichkeit ihrer Leistungen kontrollieren.

Darüber hinaus sind die Pflegekassen dazu gehalten, Schulungen und Pflegekurse für Pflegepersonal durchzuführen. Unser ambulanter Pflegedienst Leuchtturm nimmt regelmäßig an diesen Schulungen teil.

Unter bestimmten gesetzlichen Voraussetzungen zahlen die Pflegekassen Rentenversicherungsbeiträge für nicht erwerbstätige Pflegepersonen.

Aufgabe der Pflegekasse ist es ebenso, Verträge mit den Erbringern von Pflegeleistungen, wie unserem Pflegedienst Leuchtturm in Bielefeld, zu schließen. Genannt "Pflegesachleistungen".

Text wird nachgereicht
Text wird nachgereicht
Text wird nachgereicht
  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon

© 2019 by ambulanter Pflegedienst Leuchtturm